Riverbug - Das neue Spielzeug beim Base Camp!

Riverbug_01 Riberbugging beim Base Camp Riverbug_04
Das Riverbug ist die coolste Erfindung für den Wildwassersport seit Kajaks kürzer sind als 2,50 Meter. Das innovative Bootdesign aus Neuseeland zeigt auf revolutionäre Art, wie ein Wildwasserboot aussehen kann und wie man damit Flüsse fährt. Das funkige Riverbug macht nicht nur viel Spass, sondern ist ein extrem fähiges Wildwassergerät: wendig, vielseitig und meistert so ziemlich alles, was man auch im Kajak fahren kann.

Riverbugging ist einfach zu lernen! Du sitzt aufrecht auf dem Sitz und bewegst das Riverbug mit Surf fins (Flossen) und speziellen Neopren-”Froschhandschuhen”. Zum Steuern benutzt man Techniken wie die Seilfähre (wie ein Ruderboot), Drift und “point and go”.

Das Riverbug ist extrem vielseitig und kann fast überall genutzt werden wo es Wasser gibt. Man kann “BUG Polo” am See oder im Hallenbad spielen, sich mal treiben lassen und die Füsse hochlegen, auf der nächsten Spielwelle surfen, steile Bergbäche befahren oder sogar wuchtiges Wildwasser in Angriff nehmen.

Helmkameras

Unsere Guides filmen Ihr persönliches Erlebnis mit speziellen Helmkameras! Gleich nach der Tour kann man sich die Mitschnitte auf dem hauseigenen Flatscreen anschauen. Natürlich gibt’s die Videos auch zum mitnehmen für zuhause!

Grundsätzlich starten wir unsere Touren täglich (kein Ruhetag) um 10:00 Uhr und am Nachmittag um 14:00 Uhr, wir sind aber sehr flexibel! Voranmeldung ist erwünscht…

Bitte wählen Sie aus folgenden Riverbug Touren:

Spezialangebot

Geben Sie bitte bei Ihre Anfrage an ob Sie eine "Salzburger SaalachtalCard"
haben und Sie erhalten Sie 5% Preisnachlass auf Ihre Buchung!