facebook_page_plugin
  • Riverbug Canadier 146

    Spüre die Kraft der Natur

  • Canyoning 022

    Spüre die Kraft der Natur

  • Base Camp Rafting 083 01.08

    Spüre die Kraft der Natur

  • Auer Caro Riverbug Canadier 112 01.08

    Spüre die Kraft der Natur

Flussinfo

Salzburger Saalachtal

Die Saalach, veraltet auch Spielbach oder Salzburgische Saale, ist ein 103 km langer Zufluss der Salzach im Land Salzburg (Österreich) und dem Berchtesgadener Land am Südrand Deutschlands.

Der Fluss entspringt als Saalach im österreichischen Bundesland Salzburg in den Kitzbüheler Alpen am Hochtorsee unterhalb des 2.178 m hohen Gamshag. Von dort fließt er anfangs in östlicher Richtung durch das Glemmtal zuerst durch Hinterglemm, dann durch Saalbach – nach Maishofen.

Bei Maishofen knickt die Saalach nur 2 km nördlich des Zeller Sees nach Norden ab, bildet eine charakteristische Talwasserscheide, die das Zeller Becken von ihrem weiteren Talungsabschnitt, dem Saalfeldener Becken trennt. Ab hier, bis in das Alpenvorland, wird ihr Tal Saalachtal genannt, wobei Oberes Saalachtal den Pinzgauer, und Unteres Saalachtal den deutschen Anteil meint. Sie fließt nun, mit dem Hundstein (Salzburger Schieferalpen) im Osten und von der Bundesstraße 311 begleitet, nach Saalfelden, wo die von Westen kommende Leoganger Ache sowie die von Osten kommende Urslau einmünden.

Nach Saalfelden tritt sie in ein enges Durchbruchstal, zwischen Berchtesgadener Alpen im Osten und Leoganger und Loferer Steinbergen und den südöstlichen Massiven der Chiemgauer Alpen in Westen, ein. Der tief eingeschnittene Durchbruch bildet teils schöne ebene Talungen und Talkessel, teils enge Talpässe. Die Saalach passiert hier Weißbach bei Lofer und Sankt Martin bei Lofer, ab Lofer von der B 178 begleitet, verläuft sie nach Unken. Unterhalb dieser Ortschaft bzw. nur wenige hundert Meter unterhalb des Steinpasses übertritt das Fließgewässer bei Melleck, einem Ortsteil der bayerischen Gemeinde Schneizlreuth, die Grenze nach Deutschland.

Kontakt

Base Camp
Hallenstein 25
5090 Lofer
Tel: +43 (0)6588 723 53
E-Mail: office@base-camp.at

Öffnungszeiten

Von April bis Mitte Oktober geöffnet

Täglich von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr

(Kein Ruhetag)

Diese Website verwendet Cookies. Indem Sie die Website und ihre Angebote nutzen und weiter navigieren, akzeptieren Sie diese Cookies. Dies können Sie in Ihren Browsereinstellungen ändern.